Europäische Realität der Schweiz gestalten

Die Europaplattform Schweiz (EPS) fördert ein positives und von gegenseitigem Respekt geprägtes Verhältnis der Schweiz zu den Institutionen Europas und legt die Grundlage für einen informierten Diskurs. Dafür bringt die EPS europapolitisch profilierte Köpfe zusammen und koordiniert die Aktivitäten der diversen zivilgesellschaftlichen Organisationen, die sich unabhängig voneinander für eine konstruktive Europapolitik der Schweiz einsetzen.

Was wir wollen

  • Wir fördern ein informiertes, konstruktives und von gegenseitigem Respekt und Verständnis geprägtes Verhältnis der Schweiz zu den Institutionen Europas.
  • Wir leisten einen Beitrag zur Versachlichung und Entdramatisierung. Denn die Schweiz braucht keine Untergangserzählung, sondern eine Fortschreibung ihrer Erfolgsgeschichte.
  • Wir tun dies, indem wir die sachliche Diskussion über das Verhältnis der Schweiz zur EU fördern,insbesondere durch die Verbesserung der Kenntnisse über die europäischen Institutionen.
  • Wir arbeiten zusammen mit bestehenden Organisationen, und koordinieren die gegenseitige Zusammenarbeit. Die Diversität der teilnehmenden Organisationen und deren Ziele ist eine Stärke der EPS.
  • ​Wir fördern den Austausch und die Kooperation dieser Organisationen, um so ihre Kräfte zu bündeln und ihre Aktivitäten gegenseitig zu stärken.

Wer wir sind

  • Wir sind als überparteilicher und unabhängiger Verein organisiert.Unsere Mitglieder sind natürliche Personen, die im Europathema profiliert sind und zum Teil bestehenden Organisationen nahe stehen.
  • ​Wir sind keine Dachorganisation und kein Verband. In der Beratenden Konferenz der EPS sind die zivilgesellschaftlichen Organisationen der Schweiz vertreten.

Was wir machen

  • Wir vernetzen die Aktivitäten der bestehenden Organisationen und bieten ihnen eine Plattform für europapolitische Debatten.  Wir liefern durch unsere Mitglieder inhaltliche Inputs für die Europapolitik.
  • Wir organisieren Studien und Aufträge zu relevanten Themen und liefern die Grundlage für einen informierten Europadiskurs.
  • Wir arbeiten eng mit bestehenden Organisationen zusammen. Wir konkurrenzieren diese nicht, sondern ergänzen sie und bieten ihnen eine Plattform.
  • ​Unser Engagement basiert auf unseren aktiven Mitgliedern, die durch ihr Know-how und ihre Vernetzung Verantwortung für einzelne Projekte übernehmen.

Share buttons